So einfach legst du Artikel in deinem Kassensystem an.


iMac, Artikel, Verwaltung, Symbole, Bilder, Kassensystem

Artikelverwaltung für Registrierkassen

Um Artikel im helloCash-Kassensystem anzulegen und zu verwalten, sind keine großen Computerkenntnisse erforderlich. Wie alle Komponenten von helloCash ist auch das Anlegen von Artikeln einfach und intuitiv. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Artikel anzulegen. Sie können sowohl einzeln eingegeben als auch als csv-Datei importiert werden. In diesem Artikel erfährst du, wie es geht.

Schritt für Schritt deine Artikel anlegen

1. Öffne im Registrierkassenmenü zunächst die Artikelverwaltung. Damit gelangst du zu der Übersichtseite deiner Artikel.
2. Die Seite ist in zwei Bereiche unterteilt. Links siehst du die vorhandenen Kategorien. Wenn noch keine Kategorien vorhanden sind, kannst du diese über die blaue Schaltfläche „Anlegen“ oben links einrichten. Dadurch öffnet sich ein neues Fenster, in dem du eine Farbe sowie einen Namen für die Kategorie festlegen kannst. Durch Klick auf Speichern erscheint die neue Kategorie in der Übersicht.
3. Wenn du eine oder mehrere Kategorien angelegt hast, kannst du im rechten Bereich des Fensters Artikel anlegen und der jeweiligen Kategorie zuordnen. Dazu klickst du im rechten Bereich des Fensters auf Anlegen, worauf sich ein Fenster öffnet. In diesem kannst du einen neuen Artikel anlegen und die verschiedenen Eigenschaften des Artikels angeben. Das Fenster ist in mehrere Tabs unterteilt. Im ersten Tab gibst du die Grunddaten des Artikels ein, also den Artikelnamen, die Kategorie, den USt.-Satz sowie den Brutto- und Nettoeinkaufs- und -verkaufspreis des Artikels.
4. Daneben findest du den Tab „Erweitert“. Hier kannst du ein Artikelbild hochladen, eine Farbe festlegen und weitere Angaben zu dem Artikel eingeben, wie den Lieferanten und Hersteller, den EAN-Code oder eigenen Artikelcode, die Einheit sowie eine Beschreibung des Artikels.
5. Im Tab „Besteuerung“ kannst du einige Angaben zur Besteuerung einstellen, etwa, ob der Artikel auf eine bestehende Rechnung verweist oder es sich um einen durchlaufender Posten handelt.
6. Und unter dem Tab „Lagerbestand“ kannst du Einstellungen zum Lagerbestand festlegen, wie den Mindestbestand und die Anpassung des Lagerbestands bei Verkäufen.
7. Wenn du mit den Einstellungen für deinen Artikel fertig bist, klickst du auf die blaue Schaltfläche „Speichern“ und der Artikel erscheint in der Übersicht. Hier kannst du nach Artikeln suchen, Artikel sortieren sowie sie bearbeiten und löschen.
 

Scann-Funktion in der Artikelverwaltung

Neben der manuellen Eingabe findest du oben rechts im Fenster die Schaltfläche „Scannen“. Hier kannst du für eine besonders einfache Eingabe den Barcode eines Artikels einscannen.

Import sowie Export-Funktion von Artikeln

Zudem bieten wir die Möglichkeit, Artikel zu importieren, zu exportieren und alle Artikel zu löschen. Klicke hierzu auf die drei Punkte neben „Scannen“ und es erscheint ein Auswahlfenster mit den drei Optionen.
Durch Klick auf „Import“ öffnet sich ein neues Fenster. In diesem findest du eine Vorlage für den Artikelimport. Wenn du diese Excel-Datei herunterlädst, kannst du deine Artikel in diese einpflegen und auf einmal hochladen.
In der Excel-Datei findest du bereits vorausgefüllte Spaltentitel, die du mit den jeweiligen Daten befüllen kannst. Eine Erläuterung zu der Excel-Datei und den erforderlichen Daten erhältst du durch Klick auf die Schaltfläche „Erläuterung“.
Wenn du deine Datei fertig ausgefüllt hast, wählst du sie über das Import-Fenster aus und klickst unten links im Fenster auf „Import starten“. So werden alle deine Artikel auf einmal in das helloCash-System hochgeladen.
 
Wenn du Artikel exportieren möchtest, klickst du wieder auf die drei Punkte und dann auf die Option „Export“. Daraufhin werden alle in der Registrierkasse angelegten Artikel ebenfalls in einer Excel-Datei exportiert.
Wie du siehst, gelingt das Anlegen und die Verwaltung von Artikeln mit helloCash spielend einfach und du kannst nützliche Optionen nutzen wie Hinzufügen von Bildern und Einstellung von Steuersätzen. Probiere die Funktionen doch am besten gleich im Dashboard deiner Registrierkasse aus. Solltest du weitere Fragen haben, kannst du dich jederzeit an unseren Support wenden, wie immer freuen wir uns, dir weiterzuhelfen.
Übrigens, kennst du schon unseren Kassensystem-Online-Shop oder unsere Bondrucker zur Miete? Dann schau schnell vorbei.
Zurück