Neue Übersicht über alle offenen Rechnungen/ Forderungen


Trotz aller neuer Bezahlformen von ApplePay über GooglePay bis zum mittlerweile klassischen PayPal oder Kreditkarte. In Deutschland erfreut sich die Zahlung der Rechnung noch immer größter Beliebtheit. Warum auch nicht, hat sie doch für den Kunden gewichtige Vorteile.

Für Geschäftsinhaber jedoch oft ein Ärgernis, da nicht jeder Kunde pünktlich zahlt und die Bearbeitung der noch nicht bezahlten Rechnungen einen zusätzlichen Arbeitsaufwand erfordert. Insbesondere die Übersicht über alle offenen bzw. unbezahlten Rechnungen im Auge zu behalten.

Wir von helloCash arbeiten ständig daran dir das Leben leichter zu machen und freuen uns daher dir unseren neuen Report bzw. Übersicht aller offenen Rechnungen vorstellen  zu dürfen. Lass dir jetzt alle noch unbezahlten Rechnungen auflisten, ohne das du durch alle Rechnungen scrollen musst oder mühevoll noch externe Listen führen musst.

Du kennst das helloCash-Kassensystem noch nicht? Teste kostenlos unser Basis-Kassensystem und lass auch du dich überzeugen.

Alle offenen Rechnungen auf einen Blick 

Wenn du deinen Kunden Zahlung auf Rechnung anbietest, kannst du diese Zahlungsoption bei der Erstellung einer Rechnung auswählen. Erstellst du ab sofort Rechnungen mit der Option „Kreditrechnung (unbar)“, werden diese nun automatisch unter dem Menüpunkt „Offene Rechnungen“ in helloCash zusammengefasst. So siehst du auf einen Blick welche Rechnungen noch offen sind, welche das Zahlungsziel bereits überschritten haben und bei welchen gegebenenfalls eine Mahnung fällig ist.
 

Wo finde ich den Punkt „Offene Rechnungen“ genau im helloCash-Dashboard?

1.Klicke zunächst im Bereich „Registrierkasse“, auf den Menüpunkt Umsatzübersicht.

2. In der Auswahl-Liste links wähle bitte den Punkt „Offene Rechnungen“.
3. Wähle nun nur noch den gewünschten Zeitraum für die Anzeige deiner offener Rechnungen aus und schon erhältst du deinen Report mit dem Button „Erstellen“.
Doch damit noch nicht genug:

Teilzahlungen von Rechnungen eintragen sowie Mahnfunktion

Wie immer hat helloCash bei der Gestaltung der neuen Funktion berücksichtigt, welche Abläufe für deinen Geschäftsalltag notwendig sind.

 So kannst du beispielsweise getätigte Zahlungen auf eine Rechnung manuell eintragen, auch wenn ein Kunde nur einen Teilbetrag seiner unbezahlten Rechnung gezahlt hat. Der verbleibende noch offene Betrag wird dir weiterhin angezeigt. Zu jeder Zahlung kannst du zudem die Zahlungsart und das Zahlungsdatum eintragen sowie eigene Notizen zu der jeweiligen Rechnung vermerken. Dieses System kann zum Beispiel auch dazu verwendet werden, einem Kunden Teilzahlungen anzubieten, denn der noch nicht gezahlte Endbetrag ist immer auf einen Blick ersichtlich.

Integration der Mahneinstellungen

Sollte es notwendig sein, einem Kunden eine Mahnung zu schicken, reichen wenige Klicks und schon ist deine Mail mit der Zahlungsaufforderung an deinen Kunden unterwegs.
 
Dieses neue Feature ist für alle Unternehmer, die Kauf auf Kreditrechnung anbieten, besonders wertvoll. Denn so wird keine noch offene Rechnung mehr übersehen. Sieh dir die neue Funktion also gleich an. Wenn du weitere Informationen benötigst, kontaktiere uns bitte, wir freuen uns, dir schnellstmöglich weiterzuhelfen.
Übrigens kennst du schon unseren Kassensystem-Online-Shop? Vom Bon-Drucker über Kassenschublade bis zum passenden Tablet, Smartphone findest du Alles was dein Unternehmer-Herz begehrt.
Zurück