Offener Brief an unsere Kunden


Gerne möchten wir uns mit einer persönlichen Nachricht an unsere Kunden wenden.

Liebe Kunden!

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei euren zahlreichen Feedbacks zu unserer Kasse bedanken. Wir sind und waren immer sehr offen für das Feedback unserer Kunden. Uns ist es wichtig, zu wissen, wo der Schuh drückt bzw. gewinnen auch tolle neue Einblicke durch unsere Kunden. Das möchten wir so beibehalten. Nichtsdestotrotz ist es so, dass unsere Registrierkasse helloCash ein fertiges Produkt darstellt, dass alle gesetzlichen, steuerrechtlichen und organisatorischen Bestimmungen entspricht.

Kundenwünsche spielen eine starke Rolle in der Entwicklung. Durch die Möglichkeit der Abstimmung war es uns auch bei über 20.000 Kunden in Österreich möglich, zu selektieren, welche Funktionen besonders wichtig sind.

Wir haben uns entschieden, die neue Funktionsseite mit Mitte Oktober zu entfernen. Leider haben wir gesehen, dass unsere Kommunikation dahingehend anscheinend falsch war. Viele KundInnen bewerten uns schlecht bzw. erhalten wir viele Beschwerden, weil Funktionen nicht entwickelt sind, die in der Wunschliste stehen.

Wir behalten uns als Firma vor, welche Weiterentwicklungen wir tätigen und welche nicht. Falls wir unseren KundInnen den falschen Eindruck vermittelt haben, dass die gewünschte Funktion umgesetzt wird, möchten wir uns dahingehend entschuldigen.

Wir werden die Kommunikation eindeutiger formulieren. Feedback nehmen wir gerne auf, wir garantieren aber nicht ob die gewünschten Funktionen umgesetzt werden oder nicht. Datumsangaben werden nicht gemacht und wir werden auch keine Roadmap veröffentlichen. Für uns währt Ehrlichkeit am Längsten, wir möchten nicht, dass du das Gefühl von leeren Versprechungen erhaltest oder uns als unzuverlässig wahrnimmst.

Ich bitte alle KundInnen um Verständnis und um Einsicht, was unsere Entwicklung alles leistet. Die gesetzlichen Bestimmungen ändern sich laufend, wie die RKSV oder die DSGVO gezeigt haben. Diese Änderungen umfassen bei uns einen enormen Leistungsaufwand. Auch eine kleine Änderung wird bei uns mehrfach und sehr detailreich geprüft, um mögliche  Unstimmigkeiten zu vermeiden. Die Anstellung von Mitarbeitern kostet Zeit und Geld.

Wir haben uns bei Start entschieden, eine sehr leistungsfähige und günstige Lösung anzubieten. Mehr als 30.000 Kunden und die Marktführerschaft geben uns recht, dass wir viele Dinge richtig gemacht haben. Wir möchten unseren Kunden weiterhin die Möglichkeit einer sehr kostengünstigen Registrierkasse geben.

Wir möchten uns laufend verbessern, investieren viel Zeit und Geld in unsere Mitarbeiter. Kundenzufriedenheit ist für uns das Wichtigste. Da wir mit den limitierten Ressourcen nicht alle Wünsche erfüllen können und werden, möchten wir einen wichtigen Schritt bei der richtigen Kommunikation gehen.

Wir sind stolz darauf, dass so viele Kunden unser System nutzen. Wir arbeiten natürlich laufend an Verbesserungen, unsere Entwicklungsabteilung wächst auch stark (falls Sie Entwickler kennen, BITTE leiten Sie sie an uns weiter!). Wir informieren nun neu über neue Updates und Entwicklungen SOBALD diese veröffentlicht sind.

Falls Sie hierzu Feedback weitergeben möchten, stehe ich Ihnen gerne unter anna.zalesak@hellocash.at zur Verfügung.

Anna von helloCash

Zurück